Kategorie: Aktuell

3-TAGESREISE 2017 – noch wenige Plätze frei!

In diesem Jahr fahren wir an drei Tagen in die Berge nach Garmisch-Partenkirchen.

Von Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 2. Juli erleben wir viel Natur und bayerischen Charme!

Wir werden in einer barrierefreien Jugendherberge übernachten und mit Halbpension verpflegt.

Außerdem steht uns während der gesamten drei Tage ein Bus zur Verfügung, der uns bei all unseren Exkursionen begleitet.

Unsere Highlights werden sein:

  • Besichtigung Schloss Linderhof
  • Stadtführung in Garmisch
  • Ausflug zur Zugspitze
  • Wanderung durch die Partnachklamm oder Besichtigung des Olympia Skistadions

 

Rufen Sie uns an oder kommen Sie bei uns vorbei! Bei uns erhalten Sie genauere Informationen zur Reise.

Es sind nur noch wenige Plätze frei!
Melden Sie sich schnell an und erleben Sie drei tolle Tage in Garmisch-Partenkirchen mit uns!

Kontakt:
Adam-Klein-Straße 6
90429 Nürnberg

Telefon: 0911/260420 oder 0911/27742577
E-Mail: info@timev.de

Informationsveranstaltung das neue Pflegestärkungsgesetz

Was wird sich für mich und meine Familienangehörigen verändern? Information am 23.01.2017

Mit dem neuen Gesetz werden die 3 Pflege-Stufen von 5 Pflege-Graden abgelöst. Was bedeutet das für mich?

Andrea Bielmeier, Mitarbeiterin im Nürnberg-Stift, wird uns die Neuerungen des Gesetzes genau erklären und Ihre Fragen beantworten.
Bei Bedarf können wir Ihnen die Inhalte in türkischer und arabischer Sprache übersetzen.

Wann
Montag, 23.01.2017
von 17:00 – 19:30 Uhr

Wo
TIM e.V. im Nachbarschaftshaus Gostenhof,
Adam-Klein-Str. 6, Raum 205

Werkstattgespräch im Bundeskanzleramt

Werkstattgespräch im Bundeskanzleramt am 23.06.2016  

Die Bundesbeauftragten Frau Aydan Özoğuz und Frau Verena Bentele luden TIM e.V. mit 30 weiteren Organisationen zu einem Werkstattgespräch zum Thema „Migration und Behinderung“ ein.

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz, haben am 23.Juni Expertinnen und Experten aus den Bereichen Selbsthilfe, Wohlfahrtsverbände, Wissenschaft, Bundes- sowie Landesregierung aus ganz Deutschland nach Berlin ins Kanzleramt zum fachlichen Austausch ins Bundeskanzleramt eingeladen.
Themen waren der Abbau von Zugangsbarrieren in Beratungsstrukturen, die Sensibilisierung der Migrantenorganisationen für die Belange von Menschen mit Behinderungen und die kultursensible Öffnung der Behindertenhilfe.
Kooperationen und Vernetzung der beiden Bereiche soll auf Bundesebene angestoßen, und auf Landesebene und in den Kommunen vertieft werden.

Gesundheitssystem LotsInnen

Muttersprachliche Begleitung und Unterstützung              

Sie spüren die Begleiterscheinungen des Alters, wollen jedoch weiterhin selbstständig, aktiv und mobil bleiben?

Sie sind pflegende/r Angehörige/r und wollen die Situation der Pflege für alle Beteiligten bestmöglich gestalten?

Sie haben Fragen zum Gesundheitssystem und wissen nicht, an wen Sie sich wenden können?

Sie brauchen Unterstützung und Begleitung bei Ämter oder Behördengängen?

WIR HELFEN IHNEN GERNE!
Unsere geschulten, ehrenamtlichen Helferinnen unterstützen Sie in Ihrer Muttersprache bei Fragen zu den verschiedenen Angeboten in Nürnberg,

vermitteln und begleiten Sie gerne zu den jeweiligen Fachstellen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Melden Sie sich bei uns – wir unterstützen Sie!

Kontakt:
Adam Klein Straße 6
90429 Nürnberg

Telefon: 0911/260420 oder 0911/27742577
E-Mail: info@timev.de

WIR LERNEN RADFAHREN II

Fahrradkurs für Frauen im Juli                   

ZIEL DES KURSES IST ES, SICHERHEIT BEIM FAHRRADFAHREN
AUF FAHRRADWEGEN IN DER STADT
ZU ERHALTEN.

Am ersten Wochenende üben wir noch im Schulhof der
Preißlerschule, vertiefen die Verkehrsregeln und frischen
unsere Fahrkenntnisse auf. An den beiden folgenden
Wochenenden unternehmen wir kurze Ausflüge auf Fahrradwegen
in und um Nürnberg.
Am besten bringen Sie Ihr eigenes Fahrrad und Ihren
eigenen Helm mit. In Ausnahmefällen können wir Ihnen
ein TIM-Rad ausleihen.

WANN
Freitags von 15.00 – 18.00 Uhr
Samstags von 10.00 – 14.00 Uhr

TERMINE IM JULI
Freitag | Samstag
15.07.  | 16.07.
22.07.  | 23.07.
28.07.  | 30.07.

TREFFPUNKT
Nachbarschaftshaus Gostenhof,
Adam-Klein-Str. 6, im Hof

KURSGEBÜHR
30,- Euro

ALLTAGSTIPPS FÜR ASYLBEWERBERINNEN

IN ARABISCHER SPRACHE
LERNEN SIE NÜRNBERG KENNEN!

Sie erfahren Vieles, was ihren Alltag erleichtert.
Wie löse ich einen Fahrschein? Wo kann ich günstig
einkaufen? Wo finde ich verschiedene Einrichtungen, die
für mich wichtig sind? Wie funktioniert das Gesundheitssystem?

Aber auch Ihre ganz persönlichen Fragen stehen im
Mittelpunkt und werden beantwortet.

WANN
Fortlaufend von 9.30 – 12.30 Uhr, ausgenommen Ferien

FLYER: (Arabaisch) / (Deutsch)

KURSORT
Raum 201

KURSLEITUNG
Paiman Hamid und Mine Senol